Infos zum Besuch

Die Aufnahme eines Teils des Lesesaals zeigt die Sitzecke im Lesesaal des Spinnbodens und ein Portrait von Sappho, was über der Tür hängt.
Dies ist die Sitzecke im Lesesaal des Spinnbodens.

Es gelten zur Zeit folgende Regelungen für einen Besuch im Spinnboden:

  1. Es finden Online-Veranstaltungen sowie analoge und externe (Gruppen-)Angebote in Kleingruppen statt. Beratungen und Coachings sind ebenfalls vor Ort im Spinnboden möglich. Schaut dafür in unsere Angebote.
  2. Recherchen im Archiv bieten wir nur noch mit Terminbuchungen für eine begrenzte Besucher*innenzahl zu folgenden Zeiten an: Mittwochs und Freitags von 14:00 bis 19:00 Uhr. Deshalb kann es zu längeren Wartezeiten kommen (aktuell 6 Wochen). Bitte meldet euch rechtzeitig für einen Termin und gebt genau an, welche Materialien ihr voraussichtlich einsehen möchtet. Die Materialien findet ihr im Online-Katalog. Für eine Terminvereinbarung schreibt an: recherche@spinnboden.de
  3. Für einen Besuch bei uns gilt die 2-G-Regel sowie das permanente Tragen einer FFP2-Maske. Gerne könnt ihr einen virtuellen Rundgang durch unsere Räume machen. Für die analogen Gruppenangebote beachtet die jeweils angegebenen Bestimmungen.
  4. Beachtet bitte, dass ihr, wenn ihr bei uns recherchiert, in einem Benutzungsantrag eure Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) angeben müsst. Diese Daten müssten wir auch zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten verwenden.
  5. Der Ausleihservice der Bibliothek (Romane) ist unabhängig davon Freitags von 14-19 Uhr mit kurzfristiger telefonischer Voranmeldung (030 / 448 58 48) möglich.

Über aktuelle Änderungen halten wir euch auf dem Laufenden, passt auf euch auf.