Gruppe

Femme/Butch-Lesegruppe

In dieser Lesegruppe wollen wir uns mit als Femme und Butch lesbaren Figuren bzw. Darstellungen von Femme/Butch-Dynamik in Literatur und Film beschäftigen. Welche Materialien das sein werden, bestimmen wir gemeinsam nach Interessenslage. Es können Romane und Erzählungen sein, aber auch Texte aus lesbisch-queer-trans-feministischer Theorie. Auch Spielfilme oder Dokumentarfilme bieten sich zum gemeinsamen Besprechen an. Spezielle Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Gleichzeitig soll die Gruppe auch regelmäßige Anlaufstelle für Femme/Butch-Begegnung und -Austausch sein. Das Angebot richtet sich an Femmes und Butches sowie alle dem Thema aufgeschlossen gegenüberstehenden FLINT (Frauen*, Lesben, Inter, Nichtbinäre und Trans*-Personen).

Die Gruppe findet online via Zoom einmal im Monat samstags von 17-19 Uhr statt.

Zur Zeit ist die Gruppe schon voll, aber bei Interesse gibt es eine Warteliste.

Die Gruppe wird geleitet von Sabine Fuchs, M.A., Literatur- und Kulturwissenschaftler_in, Herausgeber_in und Mitautor_in der Sammelbände „Femme! radikal – queer – feminin“ und „Femme/Butch. Dynamiken von Gender und Begehren“.

Eingeladen sind
Femmes und Butches sowie alle dem Thema aufgeschlossen gegenüberstehenden FLINT (Frauen*, Lesben, Inter, Nichtbinäre und Trans*-Personen).

Zeitraum
29. Januar 2022 (17.00 - 19.00 Uhr)
26. Februar 2022 (17.00 - 19.00 Uhr)
26. März 2022 (17.00 - 19.00 Uhr)

Treffpunkt
Online via Zoom

Zugänglichkeit
Online

Teilnahmebeitrag
€ 2 reg. / € 1 erm.

Anmeldung

Ansprechpartner*in
Sabine Fuchs